Presseinformationen

Unsere aktuellen News im Überblick

17.06.2021 ENGIE und Deutsche Windtechnik bauen europaweite Zusammenarbeit aus – jetzt auch Windenergieanlagen in Polen unter Servicevertrag

ENGIE, führendes Unternehmen bei der Energiewende, und der unabhängige Instandhalter Deutsche Windtechnik haben in den letzten Monaten ihre europaweite Zusammenarbeit bei der Wartung von Windenergieanlagen ausgebaut und seit Ende 2019 mehrere neue Serviceverträge für Windenergieanlagen abgeschlossen. Mehr

09.06.2021 Deutsche Windtechnik erreicht herausragende Jahresbilanz im Offshore Windpark Nordergründe und überschreitet mit 98,8 Prozent die vertraglich garantierte Verfügbarkeit

Ein Jahr nach Übernahme des kompletten Service für den Offshore Windpark (OWP) Nordergründe kann die Deutsche Windtechnik eine hervorragende Bilanz ihrer Arbeit vorweisen: Mit einer vertraglichen Verfügbarkeit von 98,78 Prozent im Jahresdurchschnitt liegt der Wert für den
OWP Nordergründe sogar über dem vertraglich garantierten Wert. Mehr

07.06.2021 Deutsche Windtechnik erreicht in Schweden neuen Meilenstein – über 200 Windenergieanlangen im Service

Die schwedische Einheit der Deutschen Windtechnik hat ihr Portfolio erweitert und einen Vertrag für den technischen Support von zwölf Nordex Turbinen eines finnischen Windparks unterzeichnet. Die Ländereinheit setzt damit einen neuen Meilenstein von insgesamt über 200 Windenergieanlagen im Service und erreicht ein Wachstum von 42 Prozent im Zeitraum Januar 2020 bis jetzt. Mehr

02.06.2021 Deutsche Windtechnik gewinnt Ausschreibung von EWE Erneuerbare Energien über Nachrüstung von über 100 Windenergieanlagen mit bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung

Die Deutsche Windtechnik hat die Ausschreibung des Energieversorgers EWE Erneuerbare Energien GmbH für sich entschieden und wird einen Bestand von 110 Windenergieanlagen unterschiedlicher Anlagentechnologien mit ihrem eigenentwickelten transponderbasierten System für bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) ausstatten. Dabei wird das BNK-System der Deutschen Windtechnik in verschiedenen Konfigurationsvarianten installiert: als Komplettlösung oder unter Einbindung der
BNK-Herstellerschnittstelle. Mehr

01.06.2021 Die Deutsche Windtechnik hat im ersten Quartal 2021 Serviceverträge für vier Offshore-Windparks in den Niederlanden unterzeichnet

In den ersten drei Monaten des Jahres 2021 hat die Deutsche Windtechnik Niederlande vier neue Verträge für Inspektionen und Wartung der „Balance of Plants“ in vier Offshore-Windparks (OWP) unterzeichnet: Gemini Windpark, Prinses Amaliawindpark, Eneco Luchterduinen und der neue Offshore-Windpark Hollandse Kust Zuid. Mehr