Presseinformationen

Unsere aktuellen News im Überblick

11.08.2022 Deutsche Windtechnik schließt Verträge für Unterwasser-Inspektionen in sieben Offshore-Windparks ab: Inspektions-Know-How und Kosteneffizienz

Die Deutsche Windtechnik verzeichnet aktuell umfangreiche Vertragsabschlüsse für Unterwasser-Inspektionen in der Nord- und Ostsee. Die in Summe mehr als 300 beauftragten Gutachten werden 2022/23 im Rahmen eines auf Kostenersparnis und Nachhaltigkeit ausgerichteten Cluster-Konzeptes für namhafte Windparkbetreiber inklusive Trianel Windpark Borkum I und DanTysk Sandbank Offshore Wind GmbH & Co. KG (zu 51% Vattenfall und 49% Stadtwerke München) erstellt. Mehr

04.08.2022 Deutsche Windtechnik erwirkt die weltweit erste BNK-Genehmigung für einen Offshore-Windpark

Der Offshore-Windpark (OWP) Nordergründe ist weltweit der Erste, der mit einem vollfunktionsfähigen behördlich genehmigten System für bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK-System) ausgestattet ist. Mehr

16.05.2022 Deutsche Windtechnik zieht Jahresbilanz für ihre neue Wartungskampagne im OWP Nordergründe: Stillstandszeiten durch Synergien deutlich reduziert

Der einzige in der Offshore-Windenergie tätige unabhängige Full-Service-Anbieter Deutsche Windtechnik konnte 2021 mit einer Neuausrichtung seiner Wartungskampagne im Offshore-Windpark (OWP) Nordergründe die wartungsbedingten Stillstandszeiten im Vergleich zum Vorjahr um 28,5 Prozent senken. Mehr

22.04.2022 Cyber-Angriff auf Deutsche Windtechnik

In der Nacht vom 11. auf den 12. April ist das IT-System der Deutschen Windtechnik Ziel eines Cyber-Angriffs geworden. Wie wir berichteten, war es nach ein bis zwei Tagen gelungen, die aus Sicherheitsgründen abgeschalteten Verbindungen der Datenfernüberwachung zu den Windenergieanlagen wieder zu aktivieren. Mehr

01.04.2022 Deutsche Windtechnik weitet ihr Gamesa Service-Portfolio weiter aus – erstmals Turbinen vom Typ Gamesa G114 unter Wartungsvertrag

Die Deutsche Windtechnik hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Vertrag für die Vollwartung von zehn Windenergieanlagen des Typs Gamesa G114 abgeschlossen. Damit ist das Unternehmen der einzige unabhängige Serviceanbieter, der diesen Anlagentyp in Europa betreut. Mehr