Repowering von Windenergieanlagen

Wir betreuen Ihr Projekt ganzheitlich

Seit vielen Jahren unterstützt unser erfahrenes Repowering-Team Betreiber und Investoren beim Rückbau und der Verwertung von Windenergieanlagen. Über 100 Rückbauprojekte mit Anlagenklassen zwischen 20 kW bis 3000 kW haben wir in den letzten 5 Jahren erfolgreich umgesetzt. Dabei geht es uns nicht nur um die technische Umsetzung, sondern auch um ein professionelles, transparentes Projektmanagement und eine eingehende Beratung, um die Erfolgs­chancen des Rückbau-Projektes herauszuarbeiten. Ziel ist es, eine maximale Wertschöpfung und Planungssicherheit bei der Altanlagen­verwertung zu erreichen. Weitere Aspekte, wie Arbeits- und Umweltsicherheit, fließen in den Gesamtprozess ein.

Rückbau und Projektmanagement

Wir bringen Ihr Rückbau-Projekt in einen vertraglichen Rahmen, übernehmen die Planung und sämtliche Logistik in Verbindung mit der Renaturierung und optimalen Verwendung der Alt-Anlagen. Mit unserem Qualitätsmanagement decken wir alle Anforderungen zu Genehmigungen, Vorschriften und Arbeitssicherheit ab.

Beim professionellen Rückbau-Management und der anschließenden Verwertung der Windenergieanlagen sind drei Aspekte von zentraler Bedeutung:

  • Das Gesamtprojekt soll die bestmögliche ökono­mische Performance erreichen.
  • Der Bauablauf für die Neuanlagen darf in keiner Weise behindert werden.
  • Es muss gewährleistet sein, dass die gängigen Standards für Arbeits- und die Umweltsicherheit bei Rückbau, Verladung und Transport eingehalten werden.

Als Deutsche Windtechnik Gruppe verfügen wir über alle Kompetenzen, die zur erfolgreichen Abwicklung verschiedenartiger Rückbaukonzepte notwendig sind. Dazu zählen fachgerechte Vorarbeiten, Rückbau, Lagerung und Transport innerhalb eines Windparks. Dies ist wichtig, damit die Windenergieanlage für einen technisch einwandfreien und ungefährdeten Weiterbetrieb verkauft werden kann.

Lutz Schiermeyer

Lutz Schiermeyer

Leitung Technik / Projekt Management

Telefon:+ 49 421 69 105 401
Mobil:+ 49 152 06 283 049
Telefax:+ 49 421 69 105 499
l.schiermeyer[at]deutsche-windtechnik.com

Lars Vogler

Lars Vogler

Leitung Technik / Projekt Management

Telefon:+ 49 421 69 105 400
Mobil:+ 49 173 58 469 97
Telefax:+ 49 421 69 105 499
l.vogler[at]deutsche-windtechnik.com

Repowering von WEA

Verkauf von gebrauchten Windenergieanlagen

Die Deutsche Windtechnik Repowering bietet alle Dienstleistungen rund um den An- und Verkauf von Altanlagen. Unsere Kunden schätzen eine zuverlässige Projektabwicklung aus einer Hand – von der Vertragsgestaltung über den Abbau bis zum Verkauf. Das bringt Planungssicherheit und sorgt für gute Ergebnisse.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der technischen Bewertung und anschließender Wertermittlung von Altanlagen, beim technischen Support und der Versorgung mit Ersatzteilen nach der Wiedererrichtung der WEA.

 

Unsere Dienstleistungen im Überblick:

  • Erstellung von projektspezifischen Rückbaukonzepten
  • Rückbauvorbereitung und -durchführung einschl. Aufbereitung von Windenergieanlagen und Infrastruktur
  • Fundamentabbruch
  • Leistungen rund um Transport und Logistik
  • Fachgerechte Verwertung und Entsorgung von Alt-Anlagen
  • Vermarktung & Verkauf von Alt-Anlagen
  • Berechnung der Rückbaukosten für Kreditinstitute
  • Projektmanagement zum Rückbau „von A bis Z“
  • Beratung hinsichtlich Verwertung von Altanlagen, Vertrieb und Vertragsmanagement
  • Ersatzteilhandel
  • Technischer Support nach Wiedererrichtung