Auch zu Corona-Zeiten: Wir sind weiter für Sie da!

Pitch-Hydraulikzylinder

Upgrades

Hersteller

NEG Micon

Anlagentyp

NM72c , NM82, EVO I

Zielkomponenten

Rotor/Pitchsystem

Hintergund, Problemquelle, Störungsursache

- Rissbildung mit Bruchfolge an der Schwenklagerung (Manschette und Zapfen) der Pitchzylinder EVO I P02 und P04
- Rissbildung am Anschlussflansch des Ventilblocks (Manifold) mit Folge von schweren Ölleckagen in der Nabe

Lösung

Installation von modifizierten Pitchzylindern

Ergebnis

  • Konstruktive Neuentwicklung der Schwenkzapfenlagerung mit verlängerter und passungsoptimierter Manschette inklusive Zapfen aus einem massiven Rohling gefertigt
  • Modifizierung des Öldruckanschlusses am Ventilblock mittels eines internen Druckrohrs zwecks Entlastung der Schweißnähte
  • Vermeidung von kostenintensiven Folgeschäden am Pitchsystem        

Bewertung Upgrade

Verlängerte Lebenszeit Komponente
3 Sterne
Höhere Verfügbarkeit WEA
2 Sterne
Verbesserte Sicherheit WEA
1 Stern
Dauer Amortisation
2 Sterne

Ihr Ansprechpartner

Kristian Petersen

Kristian Petersen

Technik

Telefon:+ 49 4845 791 68 14
Telefax:+ 49 4845 791 68 29
k.petersen[at]deutsche-windtechnik.com