Offline-Filtration Hauptgetriebe

Upgrades

Hersteller

NEG Micon

Anlagentyp

NM48, NM52, NM60

Zielkomponenten

Maschinenhaus/Getriebe

Hintergund, Problemquelle, Störungsursache

- Erhöhte Feststoffverschmutzungen/Ablagerungen im Hauptgetriebe und Ölumlaufsystem aufgrund ausgeschiedener Ölalterungsprodukte
- Verschleiß- oder Schmutzbeiwerte im Getriebeöl werden je nach Größe, Beschaffenheit und Eindringrate nicht optimal über die standardmäßige Inline-Filtration aufgenommen

Lösung

Nachrüstung einer Nebenstromfiltration (Offline Filtration)

Ergebnis

  • Kontinuierliche Feinfiltration des Getriebeöls unabhängig vom Getriebe-Arbeitszyklus/-Betriebszustand
  • Erhaltung/Verbesserung der Ölreinheitsklasse
  • Erhaltung/Verbesserung der Komponenten- und Fluidstandzeit
  • Reduzierung des Wassergehaltes im Getriebeöl
  • Entlastung der vorhanden Hauptstromfiltration im Kühl- und Schmierkreislauf (sogenannte Inline Filtration)
  • Überwachung der Filter-Schmutzbeladung durch Einbindung in die WEA-Steuerung

Bewertung Upgrade

Zeitaufwand Austausch/Einbau
1 Stern
Verlängerte Lebenszeit Komponente
2 Sterne
Höhere Verfügbarkeit WEA
2 Sterne
Präventiver Einbau
Ja
Dauer Amortisation
3 Sterne

Ihr Ansprechpartner

Kristian Petersen

Kristian Petersen

Technik

Telefon:+ 49 4845 791 68 14
Telefax:+ 49 4845 791 68 29
k.petersen[at]deutsche-windtechnik.com