Frequenzumrichter

Upgrades

Hersteller

MD Baureihe (Nordex, Fuhrländer, Senvion)

Zielkomponenten

Steuerung/Elektrik

Hintergund, Problemquelle, Störungsursache

Schlechte Ersatzteilverfügbarkeit bei einigen gängigen Umrichtertypen, teilweise vom Hersteller nicht weiter unterstützt, ältere Typen nicht SDL bzw. SysStabV-fähig

Lösung

Kompletter Austausch des Umrichtersystems und WEA-Steuerung auf WP3100 MKII
Eingesetzt wird ein Umrichter der Firma GE-Wind als Alternative zu Loher (Siemens),
SEG (Woodward) bzw. Alstom (Converteam)

Ergebnis

  • Technik Up-To-Date
  • Beste Ersatzteilverfügbarkeit auch langfristig
  • 2 Jahre Gewährleistung
  • Bessere Gesamtperformance der WEA
  • Erprobte Technik
  • Sichere Datenanbindung des Umrichters
  • Netzkoppelschütz inkludiert

Bewertung Upgrade

Zeitaufwand Austausch Einbau
1 Stern
Verlängerte Lebenszeit Komponente
3 Sterne
Höhere Verfügbarkeit WEA
2 Sterne
Verbesserte Sicherheit WEA
1 Stern
Geringerer Wartungsaufwand
2 Sterne
Präventiver Einbau
Ja
Dauer Amortisation
2 Sterne