Windpark Spremberg:
Getriebetausch in luftiger Höhe

Deutsche Windtechnik betreut weltweit höchsten Gittermastwindpark

Der 22,5-Megawatt-Windpark im brandenburgischen Spremberg erzeugt jedes Jahr 59 Millionen Kilowattstunden Strom, was für den Bedarf von rund 17.000 Haushalten reicht – sofern der Park läuft. 2013 fiel ein Getriebe aus. Wegen der Insolvenz des Herstellers stand eine der neun Anlagen monatelang still. Dann rettete die Deutsche Windtechnik den Betreiber vor weiteren Ertragsverlusten.

Mit Nabenhöhen von 145 Metern war der Windpark Spremberg zum Zeitpunkt seiner Errichtung der höchste Gittermastwindpark der Welt. Statt Stahlrohr oder Beton hat der Hersteller Fuhrländer für die Türme des Binnenland-Modells FL2500 Gittermasten verwendet, was den Materialbedarf und das Gesamtgewicht reduziert. Für Reparaturen und den Austausch von Großkomponenten sind in dieser luftigen Höhe neben dem technischen Know-how spezielle Werkzeuge und Kräne erforderlich.

Marktführer für Fuhrländeranlagen
Die Techniker der Deutsche Windtechnik haben das defekte Getriebe im Mai 2014 ausgetauscht. Im Anschluss hat der Betreiber des Windparks Spremberg den herstellerunabhängigen Dienstleister mit der Fernüberwachung und der kontinuierlichen Wartung des Windparks beauftragt. Inzwischen ist die Deutsche Windtechnik mit einem Marktanteil von rund 90 Prozent Marktführer für Service und Wartung des Anlagentyps Fuhrländer FL2500 in Deutschland.

Kundennähe und Flexibilität
„Mit der Deutschen Windtechnik haben wir einen Partner mit umfassendem Technologie-Know-how gefunden, der genau auf diese Anlagen spezialisiert ist“, sagt Gerrit Schmidt, Prokurist der WSB Service Deutschland GmbH. „Die umfangreichen Referenzen für die FL2500 Anlagen und die flexible und persönliche Betreuung waren die Hauptgründe dafür, dass wir uns gemeinsam mit dem Betreiber ganz bewusst für die Deutsche Windtechnik entschieden haben.“

Gerrit Schmidt, Prokurist der WSB Service Deutschland GmbH

Energie-Highlight: Der Windpark Spremberg erzeugt jedes Jahr 59 Millionen Kilowattstunden Energie.

Windpark Spremberg im Überblick
Standort: Spremberg (Brandenburg)
Projektpartner: WSB Neue Energien GmbH
Start der Zusammenarbeit: Juni 2013
Leistungen Deutsche Windtechnik: Großkomponententausch, Wartung, Fernüberwachung
Technische Details
Anlagentyp: 9x Fuhrländer FL2500 (je 2,5 MW Leistung)
Gesamtleistung: 22,5 MW
Erwarteter Jahresertrag: 59 Millionen kWh