Niveauüberwachung Hauptgetriebe

Upgrades

Hersteller

NEG Micon

Anlagentyp

NM48 - NM82

Zielkomponenten

Maschinenhaus/Getriebe

Hintergund, Problemquelle, Störungsursache

- Kapitale Getriebeschäden infolge Ölmangel / Trockenlauf
- Umweltschäden infolge Ölaustritt
- Störungsanfällige Füllstandsüberwachungen werkseitig installiert

Lösung

Nachrüstung einer kapazitiven Bypass-Niveauüberwachung

Ergebnis

  • Kapazitiver Sensor weitgehend unempfindlich gegen Schaumeinfluss, Ansatzbildung, Temperaturschwankungen, etc.
  • Schaltniveau millimetergenau einstellbar
  • Wartungs- und verschleißfrei, da keine mechanischen Teile
  • Messwertanzeige des aktuellen Füllstandes und der Temperatur
  • Misst den Füllstand zuverlässig nahezu unbeeinflusst von physikalischen und elektrischen Eigenschaften
  • Kein turbulenter Schaumeintrag in den Bypass-Behälter
  • Sicheres und zuverlässiges Herunterfahren der WEA nach Erreichen des unteren Ölstandgrenzwertes
  • Einfache Installation im Bypass ohne Bohren und Ölablass

Bewertung Upgrade

Zeitaufwand Austausch Einbau
3 Sterne
Verlängerte Lebenszeit Komponente
3 Sterne
Höhere Verfügbarkeit WEA
2 Sterne
Verbesserte Sicherheit WEA
1 Stern
Geringerer Wartungsaufwand
1 Stern
Präventiver Einbau
Ja
Dauer Amortisation
3 Sterne

Ihr Ansprechpartner

Kristian Petersen

Kristian Petersen

Technik

Telefon:+ 49 4845 791 68 14
Telefax:+ 49 4845 791 68 29
k.petersen[at]deutsche-windtechnik.com