Auch zu Corona-Zeiten: Wir sind weiter für Sie da!

Temperaturüberwachung Hauptlager

Upgrades

Hersteller

AN Bonus

Anlagentyp

600 kW/44-3 - 2 MW/76

Zielkomponenten

Maschinenhaus/Hauptlager

Hintergund, Problemquelle, Störungsursache 

Die Ursachen für Hauptlagerschäden können vielfältig sein. In der Regel entstehen sie lange vor dem offensichtlichen Schadensereignis und sind nicht abwendbar. Jedoch können Folgeschäden durch frühzeitiges Erkennen minimiert werden.

Lösung

Temperaturüberwachung am Hauptlagerbock- je nach bestehender Hard- und Software-Ausstattung:
a) Per Klixon (Bimetall-Schalter) Einbindung in Überwachungskreis der Generator-Wicklungstemperaturüberwachung.
b) Per PT100 mit Grenzwertüberwachung und separater Fehlermeldung

Ergebnis

  •  Verringerung des Risikos und Umfangs kostenträchtiger Folgeschäden

Bewertung Upgrade

Zeitaufwand Austausch Einbau
3 Sterne
Verlängerte Lebenszeit Komponente
1 Stern
Höhere Verfügbarkeit WEA
1 Stern
Präventiver Einbau
Ja
Dauer Amortisation
3 Sterne

Ihr Ansprechpartner

Torsten Wohlert

Torsten Wohlert

Technik

Telefon:+ 49 4845 791 68 16
Telefax:+ 49 4845 791 68 29
t.wohlert[at]deutsche-windtechnik.com