Die Deutsche Windtechnik in Zahlen

Gegründet in Deutschland - international aktiv

Die Leistungen der Deutschen Windtechnik kommen an – das zeigt unser stetiges Wachstum. Unser Konzept beinhaltet nicht nur viel Technik. Insbesondere die Entwicklung unserer Mitarbeiter und der konsequente Ausbau des Servicenetzes bewirken eine Dynamik, die sich auch in den Entwicklungen ausgewählter Unternehmenszahlen widerspiegelt.

In den letzten fünf Jahren hat sich die Anzahl der Windenergieanlagen, die wir im Rahmen von festen Wartungsverträgen betreuen, verfünffacht. Dabei wuchs das Interesse an unserem Vollwartungskonzept auffallend überproportional, insbesondere bei Betreibern leistungsstärkerer Anlagen.

Außerdem hat sich die Zahl der Mitarbeiter seit 2010 ebenfalls fast verfünffacht. Mit zunehmendem internationalem Wachstum sind wir inzwischen in ganz Europa mit Servicestationen sowie Zentralen mit Büros präsent. Hier geht es zu unseren Standorten.

Aktuelle Unternehmenszahlen
der Deutschen Windtechnik

Mitarbeiter 966
Zentralen mit Büro 15
Servicestationen 111
Servicefahrzeuge 245
WEA* unter Basis- und Vollwartungsvertrag 3.014
Umspannwerke (onshore & offshore) 73
Umsatz in € 2014 70 Mio.
Umsatz in € 2015 95 Mio.
Umsatz in € 2016 110 Mio.

* Windenergieanlagen