Training Center für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Realitätsnah und praxisorientiert

Viele Arbeitsbereiche, z.B. in der Höhe, in beengten Räumen oder an Orten mit Brandgefahr, sind mit Risiken und Gefahren verbunden. Damit ein sicheres Arbeiten gewährleistet werden kann, sind Unternehmen entsprechender Branchen verpflichtet, ihre Mitarbeiter im Bereich der Arbeitssicherheit aus- und weiterbilden zu lassen.

Theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten müssen erlernt und regelmäßig aufgefrischt werden. Zur Verhinderung von Unfällen sind vorbeugende Maßnahmen und Schulungsdurchführungen essenziell. Für die Entwicklung einer sicheren Arbeitsweise muss das Vertrauen in die eigene Schutzausrüstung und in sich selbst wachsen können. Wir haben Trainingskonzepte entwickelt, die unter der Obhut unserer erfahrenen Trainer in realitätsnaher Umgebung und in kurzer Zeit alle relevanten Sicherheitsaspekte vermitteln.

Bei erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat. Unser Angebot ist offiziell nach den Standards der GWO zertifiziert.

 

Certified Training Proider 2018        Deutsche Windtechnik ist FISAT zertifiziert

Christian Kepp

Christian Kepp

Bereichsleiter Training Center Bremen

Telefon:+ 49 421 626 77 0
Telefax:+ 49 421 626 77 11
c.kepp[at]deutsche-windtechnik.com

Training Arbeitssicherheit im Training Center der Deutschen Windtechnik

Die Pluspunkte unseres Trainingskonzepts:

  • Schulungen nach unterschiedlichen Richtlinien – GWO, DGUV, FISAT
  • Realitätsnahes Training mit vielen praktischen Übungen
  • Trainerteam mit mehrjähriger Schulungspraxis
  • Herstellerunabhängige Ausbildung
  • Kleine Kursgruppen
  • Individuelle und flexible Gruppenschulungen möglich
  • Hochwertige PSA-Ausstattung zur kostenlosen Nutzung
  • Kursabschluss mit anerkanntem Zertifikat
  • Inhouse-Kundenschulungen möglich

Herzstück unserer Sicherheitstrainings ist der komplexe Kletterturm, errichtet im Training Center am Bremer Standort Hüttenstraße. Auf insgesamt 17m Höhe bietet der vielseitige Stahlriese alle Voraussetzungen für die Ausbildung und Schulung unter äußerst realitätsnahen Bedingungen. Dazu gehören verschiedene Abseilhöhen, diverse Anschlagpunkte, Befahranlagen, Steigleitern mit Steigschutz und auch ein Elektrokettenzug mit über 250 kg Lasttauglichkeit.

Durch das Umlegen der Podestgeländer kann zudem ein Helikopter-Ausstieg erprobt werden. Ein weiterer 9m hoher Stahlturm ermöglicht das Schulen von Rettungssituationen, sowie Bediener- und Benutzerschulungen an Befahranlagen.

Für das Confined Space Training steht ein komplexer Parcours aus engen Räumen und Gängen zur Verfügung, um den sicheren Aufenthalt und das Retten aus beengten Räumen zu trainieren. Mit Vernebelung und Dunkelheit können die Schulungen realitätsnah gestaltet werden – unabhängig von Wetter und Jahreszeit.

  • Ich bin seit 6 Jahren in der Windbranche und dies war bisher der beste PSAgA Kurs, den ich besucht habe.

    SSC Wind GmbH
    Phil Janz | Mechaniker
  • Sehr nette Atmosphäre beim Lehrgang. Es wurden sämtliche Rettungsszenarien erlernt und jeder Kursteilnehmer konnte die Situation selbstständig durchspielen. Auf Fragen wurde fachlich und sehr verständlich geantwortet.

    Nordex Energy GmbH
    Paul Cimutta | Servicetechniker
  • Das Training ist sehr hilfreich, um die Situationen und Techniken zum Retten in beengten Räumen kennenzulernen. Die Trainingsmethodik gefällt mir sehr gut und bezieht sich auf für mich wichtige und realitätsnahe Bereiche.

    DEWI OCC GmbH
    Constantin Huber | Engineer Project Associate
  • Top Schulung. Netter Ausbilder. Realitätsnah. Immer freundlich und ruhig.

    Citel Electronics GmbH
    Carsten Plan | Gebietsleiter
  • Der Grundkurs entsprach in vollem Umfang meinen Erwartungen. Alles gut erklärt und Fragen voll und ganz beantwortet. Sehr empfehlenswert!

    Energiekontor AG
    Hennes Schwittek | Projektleiter Bau
  • Die Trainer sind gut geschult und informieren über aktuelle DIN-Normen. Qualitiativ eine Schulung auf hohem Niveau.

    wpd windmanager
    Tim Hvyzyk | Technisches Management