Unsere Geschäftsbereiche im Fokus

Gucken Sie mal durchs Schlüsselloch

03.09.2021 Offshore: Reaktionszeiten unter drei Stunden

In der Wintersaison 2020/21 (Oktober 2020 bis April 2021) hat die Deutsche Windtechnik für die Offshore-Windparks alpha ventus und Riffgat erfolgreich ein neues Servicekonzept für Multibrand-Einsätze per Helikopter umgesetzt. Besonderheit der neuen Maßnahmen ist, dass die Serviceteams beim Troubleshooting und bei Wartungstätigkeiten technologie- und windparkübergreifend eingesetzt werden. So konnten Reaktionszeiten von unter drei Stunden und zeitgleich eine Reduktion der Logistik- und Personalkosten um acht Prozent erreicht werden, berichtet Dirk Warnecke vom Betriebsführer Omexom, der kundenseitig die Windparks betreut.

Das im Sommer 2020 eingeweihte Servicehub in Emden befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Heliport der Küstenstadt, so dass die Wartungs- und Troublehooting-Einsätze per Helikopter schnell initiiert und realisiert werden konnten.

Zurück