Unsere Geschäftsbereiche im Fokus

Gucken Sie mal durchs Schlüsselloch

20.09.2018 Was kann mein Windpark leisten?

Die technische Verfügbarkeit von Windparks ist nicht alleiniger Indikator für die Performance. Wie findet man also heraus, ob ein Park das leistet, wozu er im Stande ist? Um diese Frage beantworten zu können, braucht es das „Performance Assessment“ (vgl. Illustration).

Die Deutsche Windtechnik analysiert und bewertet auf Basis der Standort- und Anlagendaten das Leistungsverhalten und die Produktion der Windenergieanlagen. Die Auswertung der Zustandserfassung umfasst neben dem Betriebsverhalten auch den Energieertrag der Windenergieanlage, Verfügbarkeiten, Leistungskennlinien und die Erfassung von systematischen Verlusten im Betrieb.

Die Ergebnisse dieser Analyse bilden somit eine notwendige Entscheidungsgrundlage bei Windparkübernahmen, bei der Refinanzierung oder aber bei der Bewertung von konkreten Optimierungsmaßnahmen. Mit der langjährigen Expertise im Bereich Windenergieanlagentechnik hilft die Deutsche Windtechnik bei der Bewertung Ihres Windparkprojektes, sei es in der Planungsphase, bei Transaktionen oder später im Betrieb.

Vereinfachte Darstellung Performance Assesment

Illustration: Leistet die Windenergieanlage das, wozu sie im Stande wäre?
Nur eine tiefgreifende Analyse aller vorhandenen Daten kann verlässlich zeigen, ob die Anlage ihr volles Potenzial ausschöpft.

Zurück