Ausbildung bei der Deutschen Windtechnik

Wir suchen plietsche Leute

Schlagworte wie demographischer Wandel, Fachkräftemangel, Ausbildungslücke erreichen auch die Deutsche Windtechnik regelmäßig. Für den anhaltend wachsenden Servicemarkt bedeutet dies vor allem eines: verstärkter Personalwettbewerb.

Dieser Herausforderung stellen wir uns. Wir bieten vier Ausbildungsberufe im klassischen dualen Ausbildungsweg an:

Kaufleute für Büromanagement übernehmen eine wichtige Funktion in der Organisation unseres Betriebes. In puncto technische Instandhaltung fördern wir gleich zwei Berufsziele: Wir bilden Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Windenergie sowie Elektroniker für Betriebstechnik mit der Fachrichtung Windenergie aus. Somit schaffen wir kompetente und motivierte Mitarbeiter in einem für uns zentralen Bereich. Die Materialwirtschaft wird essentiell durch unsere Fachkräfte für Lagerlogistik abgedeckt.

Daneben realisieren wir zahlreiche Qualifikationsmaßnahmen in speziellen Bereichen, wie zum Beispiel elektrische Schalt- und Prüfberechtigungen, mechanische und hydraulische Qualifikationsmodule, sämtliche relevanten Sicherheitstrainings, Klebe- und Kunststofftechnik. Für alle Segmente gibt es entsprechende Zertifikate.

Unsere Angebote/Ausbildungsprofile für den kommenden Ausbildungsstart 2017 findest Du hier.

Michael Glintenkamp

Michael Glintenkamp

Recruitment

Telefon:+ 49 421 69 105 332
Telefax:+ 49 421 69 105 499
m.glintenkamp[at]deutsche-windtechnik.com