Auch zu Corona-Zeiten: Wir sind weiter für Sie da!

Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in

Du verfügst über handwerkliches Geschick und tüftelst gerne in deiner Freizeit? Mathematik und Physik waren in der Schule kein Problem für dich und haben dir sehr viel Spaß gemacht? Dann ist die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/in in unserem Unternehmen genau das Richtige für dich. Während deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung lernst Du das Bauen, Installieren, Warten und Reparieren von komplexen mechatronischen Systemen. Den ersten Teil der Ausbildung verbringst Du in unserer Lehrwerkstatt in 25884 Viöl, um die verschiedenen Werkstoffe, ihre Eigenschaften sowie ihre Bearbeitungs- und Verwendungsmöglichkeiten kennenzulernen. Außerdem erhältst Du einen Einblick in die Mechanik, die Elektrotechnik sowie die Steuerungstechnik. Ab dem zweiten Lehrjahr geht es dann mit unseren erfahrenen Servicetechnikern raus ins Feld oder aufs Meer hinaus.

Deine Ausbildung im Überblick

Start

01. September

Dauer

3 1/2 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich

Ort

1. Lehrjahr in Viöl, ab dem 2. Lehrjahr deutschlandweit (möglich)

Schule

Blockunterricht in Husum (Kreis Nordfriesland)

Prüfung

schriftlich
Facharbeiterprüfung Teil 1. nach 2 Jahren
Facharbeiterprüfung Teil 2. zum Ende der Ausbildung
praktisch
zum Ende der Ausbildung

Deine Vorteile bei uns

Neben den Basics Deiner Ausbildung bieten wir Dir auch weitere Vorteile nach und während deiner gesamten Ausbildungszeit. Hier findest du die wichtigsten einmal kurz und knapp im Überblick:

Das solltest du mitbringen

  • Du verfügst über einen guten Realschulabschluss
  • Du besitzt gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • Du bist körperlich Fit und schwindelfrei
  • Du bist zu Beginn der Ausbildung mind. 16 Jahre alt
  • Du bringst Dich gerne in ein Team ein und hast Spaß am Reisen
  • Du bist verantwortungsbewusst und arbeitest gerne selbstständig
  • Ich habe mich für eine Ausbildung bei der Deutschen Windtechnik entschieden, weil ich im Vorfeld schon viel Positives über die Firma gehört habe. Hinzu kommt mein Interesse an Technik im Bereich Windenergie/regenerative Energien. Insbesondere das angenehme Arbeitsklima macht die Ausbildung hier aus. Was mir am meisten Spaß macht, ist, dass es nie langweilig wird, da man viel herum kommt und lernt, selbstständig zu arbeiten. Vieles, was man im Berufsleben lernt, lässt sich auch im Alltag anwenden.

    Deutsche Windtechnik Service
    Kai Thomsen | Auszubildender Mechatroniker
  • Bereits nach den ersten Tagen fühlt man sich als vollständiges Mitglied der Deutschen Windtechnik. Das liegt vor allem am Umgang miteinander. Dieser lässt sich besonders gut mit drei Worten beschreiben: offen, hilfsbereit und locker. Schon als Azubi besteht die Möglichkeit an Projekten mitzuwirken oder diese sogar eigenständig anzugehen. Gerade das Durchlaufen der unterschiedlichen Abteilungen macht die Ausbildung so spannend: Immer wieder lernt man neue Tätigkeitsfelder und Aufgabenbereiche kennen.

    Deutsche Windtechnik Service
    Aileen Paulsen | Auszubildende Kauffrau für Büromanagement

Klingt interessant?

Starte Deine Karriere bei der Deutschen Windtechnik

Michael Glintenkamp
Recruitment

Telefon:+ 49 421 69 105 332
Telefax:+ 49 421 69 105 499

m.glintenkamp[at]deutsche-windtechnik.com