Service für Windenergieanlagen von A bis Z

Die Deutsche Windtechnik ist Spezialist für die technische Instandhaltung von Windenergieanlagen. Über 1100 Mitarbeiter sorgen rund um die Uhr für einen zuverlässigen Anlagenbetrieb – onshore und offshore, in Europa, Taiwan und den USA. Ob gesamte WEA, Steuerung, Maschinenhaus, Rotor oder Fundament, von der Großkomponente über kleinste elektronische Bauteile bis zum Umspannwerk – bei uns finden Sie den richtigen Experten für Ihre Windenergieanlage bzw. Windpark.

 

Unter dem Dach der Deutschen Windtechnik vereinen wir Gesellschaften mit unterschiedlichen Kompetenzen: Gerne übernehmen wir die komplette Verantwortung in Form von Full-Service-Verträgen mit dem Fokus auf Vestas/NEG Micon, Siemens/AN Bonus, Nordex, Senvion, Fuhrländer, Gamesa und Enercon. Aber auch für einzelne Projekte und Komponenten stehen wir mit unserer Expertise zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die Deutsche Windtechnik

News

Deutsche Windtechnik erreicht neuen Meilenstein: Wartung von
Siemens SWT-3.6 im Offshore-Windpark Riffgat

Die Deutsche Windtechnik hat im Rahmen eines von der EWE Offshore Service und Solutions GmbH (EWE OSS) initiierten EU-Tenderverfahrens den Zuschlag für die Maschinenwartung von 30 Windenergieanlagen des Typs Siemens SWT-3.6-120 im Offshore-Windpark (OWP) Riffgat erhalten. Vertragsbeginn ist Juni 2019. Beide Unternehmen arbeiten seit über zwei Jahren im OWP alpha ventus eng zusammen, so dass sich die Kooperation durch das Ergebnis der EU-Ausschreibung nun im OWP Riffgat weiter fortsetzen kann. Mehr

Rückbaukonzepte von Altanlagen werden immer sicherer und effizienter – Sprengung eines Gittermastes einer Vestas V47 im Windpark Blender

Im Windpark Blender wurde am Nachmittag des 27. März 2019 die kontrollierte Sprengung eines Gittermastturmes vorgenommen. Der 76m hohe Turm war über 18 Jahre die tragende Komponente einer Windenergieanlage vom Typ Vestas V47 (660kW) gewesen, die im Rahmen eines größeren Repowering-Projektes nun abgebaut wurde und anschließend durch neue effizientere Anlagen ersetzt wird. Mehr

Deutsche Windtechnik SARL übernimmt weitere Vollwartungsverträge für Senvion-Anlagentechnik in Frankreichs Osten

Der unabhängige Instandhalter Deutsche Windtechnik SARL weitet seinen Anlagenservice für Windturbinen des Herstellers Senvion auch in Frankreich weiter aus. Im Auftrag des Betriebsführers wpd windmanager startet das Unternehmen am 14. Februar 2019 die Vollwartung von sieben Anlagen. Mehr

Stellenangebote

Hier eine Auswahl unserer aktuellen Stellenangebote:

alle Stellen

Im Fokus

Betreiber prüfen indiviuelle Alternativen

Betreiber prüfen indiviuelle Alternativen

Der Anlagenhersteller Senvion hat im April die sogenannte „Selbstverwaltete Insolvenz“ angemeldet. Seitdem versucht das Management Maßnahmen zu entwickeln, mit denen das Unternehmen saniert werden kann. Was das für Branche und speziell Betreiber bedeutet, fragten wir den Vorstand der Deutschen Windtechnik, Matthias Brandt: Mehr

Think Big!

Think Big!

Die Deutsche Windtechnik hat die EU-Ausschreibung für den Turbinen-Service von 30 Windenergieanlagen des Typs Siemens SWT-3.6-120 im Offshore-Windpark (OWP) Riffgat erhalten. Damit hat erstmals ein unabhängiges Unternehmen die Instandhaltung eines großen Siemens-OWP übernommen. Mehr

Windenergieanlagen seien „tickende Zeitbomben“ behauptet der TÜV – was ist dran?

Windenergieanlagen seien „tickende Zeitbomben“ behauptet der TÜV – was ist dran?

Veröffentlichungen basierend auf einer Pressemitteilung vom Verband der TÜV e.V. (VdTÜV) hatten im letzten Jahr die mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da sie Windenergieanlagen (WEA) als „tickende Zeitbomben“ bezeichneten (vgl. Pressemitteilung des VdTÜV vom 08.10.2018). Mehr

  • Unsere Servicestrategie sorgt für maximale Reaktionsfähigkeit und Verfügbarkeit. Die Mitarbeiter von Innogy und Deutsche Windtechnik arbeiten täglich eng zusammen, so dass wir sehr flexibel auf Situationen in Verbindung mit unseren 435 Windenergieanlagen in Spanien reagieren können. Das Ergebnis ist ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Innogy
    Alan Henderson | Head of Asset Management
  • Wir arbeiten gerne mit der Deutschen Windtechnik zusammen. Das Unternehmen zeichnet sich durch Flexibilität, zeitnahe Reaktionen und hohe Kundenfreundlichkeit aus. Wir empfehlen sie als zuverlässiger Auftragnehmer.

    Varberg Energi
    Karin Hansson | Business Area Manager
  • Mit der Deutschen Windtechnik AG haben wir unseren Windpark Siegbach (3x Nordex N100 Gamma) von der Teilwartung in einen Vollwartungsvertrag überführt – mit sehr guten Erfahrungen. Neben dem hohen Engagement unserer Ansprechpartner hat uns beispielsweise die flexible Vertragsgestaltung überzeugt.

    Mainova AG
    Moritz Möller | Abteilungsleiter Erneuerbare Energien
  • Wir haben aktuell als Finanzinvestor aus Zürich insgesamt 16 Anlagen bei der Deutschen Windtechnik unter Vollwartungsvertrag. Das umfassende Know-how und die Beratungsstärke in puncto Vertragsinhalten haben uns überzeugt. Fernab starrer Konzernstrukturen genießen wir eine sehr unkomplizierte und individuelle Betreuung, die genau unserem Bedarf entspricht. Dass dabei das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, macht die Deutsche Windtechnik auch für weitere Vertragsabschlüsse attraktiv.

    InvestInvent AG
    Henning Prigge | Member of the General Management