Service für Windenergieanlagen von A bis Z

Die Deutsche Windtechnik ist Spezialist für die technische Instandhaltung von Windenergieanlagen. Über 750 Mitarbeiter sorgen rund um die Uhr für einen zuverlässigen Anlagenbetrieb – onshore und offshore, europaweit. Ob gesamte WEA, Steuerung, Maschinenhaus, Rotor oder Fundament, von der Großkomponente über kleinste elektronische Bauteile bis zum Umspannwerk – bei uns finden Sie den richtigen Experten für Ihre Windenergieanlage bzw. Windpark.

 

Unter dem Dach der Deutschen Windtechnik vereinen wir Gesellschaften mit unterschiedlichen Kompetenzen: Gerne übernehmen wir die komplette Verantwortung in Form von Full-Service-Verträgen mit dem Fokus auf Vestas, NEG Micon, Siemens, AN Bonus, Nordex, Senvion, Repower, Fuhrländer. Aber auch für einzelne Projekte und Komponenten stehen wir mit unsere Expertise zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die Deutsche Windtechnik

News

Warnminute von Beschäftigten und Unternehmen der Windbranche zum EEG 2016

Am heutigen Tag protestierten Beschäftigte der Deutschen Windtechnik vor dem Unternehmenssitz in der Überseestadt gegen das geplante massive Ausbremsen der Windenergie durch die Bundesregierung. mehr

Deutsche Windtechnik übernimmt Service für zwei weitere Windparks von Scottishpower Plc

Gleich zwei Aufträge erhält die Deutsche Windtechnik Ltd. vom führenden britischen Windparkprojektierer ScottishPower Plc. Die Unterzeichnung der Verträge über insgesamt 34 Windenergieanlagen unterstreicht das entgegengebrachte Vertrauen in die Deutsche Windtechnik, die bereits seit August letzten Jahres 73 Siemens 2.3 MW Anlagen im Rahmen von Vollwartungsverträgen betreut. mehr

Deutsche Windtechnik übernimmt Service für Anlagentyp Nordex N117

Gleich zwei Aufträge erhält die Deutsche Windtechnik X-Service GmbH innerhalb weniger Wochen für den neuen Nordex Anlagentyp N117. Seit März übernehmen die Servicespezialisten die Instandhaltung von drei N117 Anlagen für Planet energy GmbH (Greenpeace Energy). Von dem Projektierer Green City Energy AG aus München kommt jetzt ein Vollwartungsvertrag über vier weitere Anlagen hinzu. mehr

Stellenangebote

Hier eine Auswahl unserer aktuellen Stellenangebote:

alle Stellen

Im Fokus

Voller Durchblick - auch unter Wasser
Mehr zum Asset Deal mit Ballast Nedam und neuen Projekten

Voller Durchblick - auch unter Wasser
Mehr zum Asset Deal mit Ballast Nedam und neuen Projekten

Im März diesen Jahres wurde der Deal perfekt gemacht: Sämtliche Offshore Wartungsverträge für Fundamente und Kabel des niederländischen Baukonzern Ballast Nedam gingen über in die Hände der Deutschen Windtechnik. Geert Timmers, Country Manager Niederlande, gibt Einblicke in das neue Offshore-Geschäftsfeld, das dadurch entsteht. mehr

Goldschürfen im Datendschungel - Instandhaltung im Wandel

Goldschürfen im Datendschungel - Instandhaltung im Wandel

Nichts ist so beständig wie der Wandel – das gilt auch für die technische Instandhaltung von Windenergieanlagen. Sind nach wie vor zustandsorientierte Instandhaltungs-Aufgaben Bestandteil jedes Servicekonzepts, gewinnen vorbeugende Maßnahmen mehr und mehr an Bedeutung. mehr

Deutsche Windtechnik nimmt an bundesweiter Warnminute zum EEG 2016 teil

Deutsche Windtechnik nimmt an bundesweiter Warnminute zum EEG 2016 teil

Am 25. Mai protestierten zahlreiche Beschäftigte der Deutschen Windtechnik vor dem Unternehmenssitz gegen das geplante massive Ausbremsen der Windenergie durch die Bundesregierung. Sie unterstützten damit die von den Verbänden der Erneuerbaren Energien, Gewerkschaften und Umweltschutzorganisationen gestartete Kampagne „Energiewende retten!“. mehr