Service für Windenergieanlagen von A bis Z

Die Deutsche Windtechnik ist Spezialist für die technische Instandhaltung von Windenergieanlagen. Über 700 Mitarbeiter sorgen rund um die Uhr für einen zuverlässigen Anlagenbetrieb – onshore und offshore, europaweit. Ob gesamte WEA, Steuerung, Maschinenhaus, Rotor oder Fundament, von der Großkomponente über kleinste elektronische Bauteile bis zum Umspannwerk – bei uns finden Sie den richtigen Experten für Ihre Windenergieanlage bzw. Windpark.

 

Unter dem Dach der Deutschen Windtechnik vereinen wir Gesellschaften mit unterschiedlichen Kompetenzen: Gerne übernehmen wir die komplette Verantwortung in Form von Full-Service-Verträgen mit dem Fokus auf Vestas, NEG Micon, Siemens, AN Bonus, Nordex, Senvion, Repower, Fuhrländer. Aber auch für einzelne Projekte und Komponenten stehen wir mit unsere Expertise zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über die Deutsche Windtechnik

News

Ausgezeichnet: Deutsche Windtechnik Ltd. belegt zweiten Platz bei Verleihung des RenewableUK Energy Health and Safety Award 2016

RenewableUK und The Crown Estate verleihen Deutsche Windtechnik Ltd. den zweiten Platz bei der diesjährigen Verleihung des „RenewableUK Energy Health and Safety Award“. mehr

Deutsche Windtechnik repariert Umrichter-Steuerungen

Die Deutsche Windtechnik AG hat eine virtuelle Windenergieanlage entwickelt. Das System simuliert die Umgebung einer Windenergieanlagensteuerung und dient in erster Linie der Prüfung von Umrichter-Steuerungsteilen. mehr

Wartung und Inspektion an der Offshore Substation
Minimale Ausfallzeiten dank optimaler Planung

Als Offshore-Serviceanbieter der ersten Stunde hat sich die Deutsche Windtechnik Offshore und Consulting auf die Instandhaltung von Offshore Windenergieanlagen (OWEA), Transition Pieces (TPs), Gründungen, OSS und weitere Offshore-Konstruktionen spezialisiert. Gerade der Servicearbeit an der OSS kommt eine zentrale Bedeutung zu, können doch die OWEA beim Ausfall des OSS keinen Strom einspeisen. mehr

Stellenangebote

Hier eine Auswahl unserer aktuellen Stellenangebote:

alle Stellen

Im Fokus

Wartung und Inspektion an der Offshore Substation

Wartung und Inspektion an der Offshore Substation

Als Offshore-Serviceanbieter der ersten Stunde hat sich die Deutsche Windtechnik Offshore und Consulting auf die Instandhaltung von Offshore Windenergieanlagen (OWEA), Transition Pieces (TPs), Gründungen, OSS und weitere Offshore-Konstruktionen spezialisiert. Gerade der Servicearbeit an der OSS kommt eine zentrale Bedeutung zu, können doch die OWEA beim Ausfall des OSS keinen Strom einspeisen. mehr

QHSE - Arbeitssicherheit in der Windbranche

QHSE - Arbeitssicherheit in der Windbranche

Es sind nicht alleine die wenigen aber oftmals tragischen Unfälle, die das Thema Arbeitssicherheit in der Windbranche in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Auch die im Rahmen des QHSE (Quality, Health, Safety, Environment) gestellten, mannigfaltigen Anforderungen an Unternehmer, Mitarbeiter und Betreiber von Windenergieanlagen sorgen oft für Verunsicherung und rufen Diskussionen hervor. mehr

Umstellung von ISDN auf DSL - einfach und sicher

Umstellung von ISDN auf DSL - einfach und sicher

Die Kommunikation mit den Windenergieanlagen zur Betriebsdatenerfassung erfolgt bis dato über analoge und ISDN-Anschlüsse. Jetzt stehen jedoch grundsätzliche Änderungen im Datentransfer bevor, denn die Deutsche Telekom wird die ISDN-Dienste bis Ende 2018 in Intervallen komplett einstellen. Kommuniziert wird dann ausschließlich über das Internet. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, muss bei den meisten Anlagen eine Anpassung der betreffenden Technik vorgenommen werden. mehr